27.01.2015, von Cordula Apelt

Bei Schneetreiben auf der Mosel...

Fachgruppe Wassergefahren übt Fahr- und Rettungsmanöver unter erschwerten Bedingungen

Wind und Strömungsverhältnisse haben großen Einfluss auf Geschwindigkeit und Fahrverhalten eines Bootes.Zu starkem Wind und Hochwasser kam am Samstag noch heftiger Schneefall.  Ausbildungsziel für die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Wassergefahren war daher, mit ihren Fahrmanönvern im Trierer Hafengebiet angemessen auf diese ungünstigen Wetterverhältnisse zu reagieren. Als sehr hilfreich bei schlechten Sichtverhältnissen haben sich die LED-Arbeits- und Suchscheinwerfer erwiesen.




Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.