Trier-Ehrang, 21.10.2020

Einsatz in Trier-Ehrang

LKW durchbricht Torbogen und verursacht Gebäudeschaden

Am Vormittag kam es zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem Wohngebäude in Trier-Ehrang bei der Fahrt durch einen Torbogen. Hierdurch entstand ein größerer Schaden am Gebäude, so stürzte u.a. eine Mauer des Gebäudes ein. Personen kamen nicht zu Schaden.

Aufgabe der alarmierten THW-Einheiten war bis in den Abend hinein das Räumen der Trümmer und die Sicherung des Gebäudes durch ein Abstützsystem Holz (ASH). Auch ein Einsatzstellensicherungssystem (ESS) kam zum Einsatz.

Der Ortverband Trier war mit Zugtrupp, Bergungsgruppe und Baufachberater vor Ort. Im Einsatz waren außerdem die THW-Ortsverbände aus Saarburg, Wittlich und Koblenz, die Berufsfeuerwehr Trier, das Deutsche Rote Kreuz (OV Ehrang) und der Malteser Hilfsdienst aus Trier.  

Foto: THW OV Trier


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.