Bad Neuenahr, 04.10.2021

Fachzug FK betreibt FüSt Ahrtal

Am vergangenen Wochenende ist unser Fachzug Führung/Kommunikation von seinem erneuten Einsatz im Ahrtal zurückgekehrt. Eine Woche lang betrieben unsere Helfer*innen dort gemeinsam mit den Zugtrupps der Ortsverbände Bad Berleburg und Viernheim die THW-Führungsstelle (FüSt) Ahrtal, ortsfest untergebracht auf dem Gelände der BABZ in Bad Neuenahr.

Von dort werden alle Einsatzmaßnahmen, die das THW im Landkreis Ahrweiler im Rahmen der Amtshilfe und unmittelbaren Gefahrenabwehr leistet, koordiniert. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsstab der ADD Rheinland-Pfalz, in dem auch ein Fachberater des THW als Verbindungsperson vertreten ist.

Die Aufgaben der FüSt sind in einer solchen Einsatzlage nach einer festgelegten Struktur in Arbeitsteilung organisiert – wir nennen das auch „FüSt-Betrieb in Stabsform“. Im aktuellen Einsatz arbeitete der Stab unter Leitung eines ehrenamtlichen Leiter der FüSt auf Grundlage der festgestellten Lage beispielsweise verschiedene Einsatzplanungen aus, stellte die hierfür notwendige Logistik sicher, plante verschiedene Kommunikationswege zu den Einsatzabschnitten und führte eine vorausschauende Einsatzkräfteplanung durch.

Eine Grundvoraussetzung für eine gelingende Einsatzarbeit ist eine reibungslose Kommunikation zwischen der FüSt und den unterstellten Einsatzabschnitten. Fernmelder*innen unseres Fachzuges betrieben daher eine Fernmeldezentrale (FMZ), die neben dem Funk- und Telefonbetrieb auch den gesamten E-Mailverkehr abwickelte und dokumentierte. Weiterhin wurde auch die bestehende Fernmeldetechnik zentral durch die Fachgruppe Kommunikation des Fachzuges gewartet, betrieben, erfasst und administriert.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die gute Zusammenarbeit bei den Ortsverbänden Bad Berleburg, Viernheim, Osterode und Magdeburg bedanken!

 

Fotos: THW Trier / THW Bad Berleburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.