19.09.2015

Gemeinsame Ausbildung von THW und Bitburger Feuerwehr

Rettungstaucher und Fachgruppe Wassergefahren trainieren im Trierer Hafen

Am Samstag, 12.9. nahm die Rettungstaucherstaffel der Bitburger Feuerwehr an der Ausbildungsveranstaltung unseres Ortsverbandes im Trierer Hafen (Ehrang) teil .
Einsatzkräfte der Fachgruppe Wassergefahren führten eine Echolotsuche durch und setzen die Unterwasserkamera ein, um eine "vermisste Person" im Hafenbecken zu finden. Dann kamen die Taucher zum Einsatz, um die Person zu bergen.

Parallel zur Ausbildungsveranstaltung der Wassergruppe trainierte der Technische Zug die Rettung einer Person, die unter einem schweren Fahrzeug eingeklemmt ist. Dazu kamen die Hebekissen zum Einsatz.
Nach der Erstversorgung der fiktiv verletzten Person, wurde der fachgerechte Transport mittels Krankentrage geübt. 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.