31.10.2014

Neuer Führungs- und Lageanhänger

Wichtiger Mosaikstein für Aufbau der Fachgruppe Führung und Kommunikation im Geschäftsführerbereich Trier

Der Anhänger Führung und Lage (Anh FüLa) dient als mobiler Führungs- und Lageraum mit einer Grundfläche von ca. 20 m2 sowie als Fernmeldebetriebsraum in besonderen Einsatzoptionen.
Der Anhänger ist an den Seiten aufklappbar. Seine Nutzlast beträgt 2 Tonnen.

Die Fahrzeuge der Fachgruppe Führung und Kommunikation sind anders als die anderen THW-Fahrzeuge nicht blau mit weißer Schrift, sondern weiß mit blauer Schrift (früher orange mit weißer Schrift) lackiert, damit man sie als Führungseinheit sofort zwischen anderen Einsatzfahrzeugen erkennt. 

Der neue Anhänger ist der Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr Fk) zugeordnet.
Die Fachgruppe dient der Führung der THW-Kräfte im Einsatz. Sie richtet eine THW-Führungsstelle (FüSt) ein und betreibt sie.
Die THW-FüSt, die für verschiedene Einsatzoptionen eingerichtet werden kann, ist der Einsatzleitung des Bedarfsträgers (z.B. Feuerwehr oder Polizei) unterstellt.

 

 


Fotos: THW Trier