04.01.2018, von Cordula Apelt

Einsatz für Fachgruppe Führung/Kommunikation (FK)

Einrichtung und Betrieb einer Relaisstation

Gestern war die Kommunikationsstrecke der Feuerwehren des Eifelkreises zur integrierten Leitstelle Trier ausgefallen.
Über diese Datenverbindung werden u.a. die Einsatzkräfte der Feuerwehren alarmiert.
Unsere IT-/Fernmeldespezialisten bauten deshalb auf Anforderung des Eifelkreises Bitburg-Prüm eine Relaisstation auf einer Anhöhe bei Trier auf, um die für Einsatzfälle wichtige Kommunikationsverbindung provisorisch als Richtfunkstrecke einzurichten.
Kameraden der Technischen Einsatzleitung des Eifelkreises testeten direkt vor Ort die Funktionstüchtigkeit.

Wir danken dem Landesbetrieb Mobilität Trier (LBM) für die gute Zusammenarbeit!


Fotos: THW Trier