05.05.2016, von Cordula Apelt

Expertenwissen aus Trier gefragt

Ausbildung von tunesischen Zivilschützern

Im April war Stefan Houver (Gruppenführer der 1.Bergungsgruppe) auf Anforderung des Auswärtigen Amtes mehrere Tage als Ausbilder für tunesische Katastrophenschützer in Groß Gerau tätig.

Unser Helfer, der Handwerksmeister und Auslandsexperte (SEC) ist, war verantwortlich für die Unterweisung in der Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung. Auch der sichere Umgang mit Motorsäge und Trennschleifer (große Flex) standen in einem Abbruchhaus auf dem Übungsprogramm für die tunesischen Kolleginnen und Kollegen.

Tunesien baut seit einigen Jahren eine ehrenamtlich getragene Zivilschutzorganisation (ONPC) nach deutschem Vorbild auf. In regelmäßigen Abständen nehmen hauptamtliche Ausbilderinnen und Ausbilder der tunesischen Katastrophenschutzbehörde an Fortbildungen in Deutschland teil, um die hier erworbenen Kenntnisse in Tunesien an ehrenamtliche Einsatzkräfte weiterzugeben (train the trainer-Prinzip)

 Video

weitere Informationen:
http://www.thw.de/SharedDocs/Meldungen/DE/Pressemitteilungen/national/2016/04/presseeinladung_001_tunesische_grundausbildung.html?searchString=onpc


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.