Trier/Longuich, 22.04.2023

Paddeln trifft Motorkraft – THW, Feuerwehr und Wasserwacht üben auf der Mosel

 

Unsere Jugendgruppe freute sich an diesem Wochenende über Besuch der Jugendfeuerwehr Sirzenich. Schnell wurde schon bei der Ankunft klar, dass es wohl in Richtung Mosel gehen würde: Die Boote und Ausstattung der Fachgruppe Wassergefahren standen schon abfahrbereit auf dem Hof!

Mit dieser Vermutung lagen sie nicht falsch. Die Wasserexpert:innen unseres Ortsverbandes hatten sich mit Unterstützung der DRK Wasserwacht Trier verschiedene Kurz-Szenarien auf dem Wasser überlegt: So musste z.B. ein Ponton mit (fiktiv) ausgefallenem Motor nur durch Paddeln und die richtigen Kommandos gegen die Strömung manövriert werden (bis ein Rettungsboot zum Abschleppen eintraf – und auch das will geübt sein!). Die Bootsführer präsentierten ein Andockmanöver zweier Boote während der Fahrt und gemeinsam wurde eine verunglückte Person aus dem Wasser gerettet und erstversorgt sicher an Land gebracht.

An Land wartete in den Zwischenphasen ein Theorie-Input zu Fragen zum Arbeiten an und auf dem Wasser und eine Vorbereitung auf die Prüfungen zum Leistungsabzeichen.

Die Zeit des (Vor-)Mittags ging wie im Fluge um, das Wetter meinte es gut mit uns und das abschließende gemeinsame Grillen war eine gute Idee!

Wir bedanken uns bei den Helfer:innen der FGr Wassergefahren für Ihre Mühe und Geduld, bei der (Jugend-)Feuerwehr Sirzenich und der DRK-Wasserwacht Trier für ihren Besuch.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Foto: THW OV Trier


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.